SCHLAGWORTE: Mittelmeer

Überführungstörn im Mittelmeer

Überführung-Mittelmeer-Katamaran
In hundert Blautönen glitzert das Wasser rund um unser Schiff, die „Vaya Con Dios“. Gerade bin ich einmal um den Katamaran herumgeschwommen, um mich...

Törnbericht Mazarrón – Gibraltar

Gibraltar-Segel
Meine erste Woche auf dem Katamaran „Vaya Con Dios“ ist herum und wir haben unseren zweiten großen Schlag hinter uns. Wir haben mittlerweile den...

Törnbericht Ibiza – Mazarrón

Segeln Katamaran Ibzia
Meine ersten Tage auf der „Vaya Con Dios“ sind herum und wir haben die ersten Seemeilen hinter uns gebracht. Wie versprochen kommt hier der...

Markus und die „Nambawan“: Mitsegeln im Mittelmeer!

Mitsegeln im Mittelmeer
Nach den Interviews mit einer Südsee-segelnden Familie und dem Einhand-Käpt'n aus der Karibik, kommen wir heute einheimischen Gewässern mal ein bisschen näher. Zwar geht...

Fazit der Anhaltertour durch Westeuropa

Per Anhalter durch Europa
Damit ist es dann also vorbei, es liegt mittlerweile wieder eine schöne Zeit hinter mir. Zeit fürs Fazit. Vor allem hat sich meine Ahnung bestätigt,...

160 Seemeilen und meine erste Nachtwache

160sm und meine erste Nachtwache
Die Masten ächzen, quietschen und knarren unter der Last des Windes, der leise durch die Seile und Segel der Libertalia heult. Der fahle Schein...

Delfine zwischen Gibraltar und Ceuta

Hafen von Gibraltar
Mein Tag heute ging gleich genau nach meinem Geschmack los: Sofort nachdem wir im Hafen von Gibraltar die Leinen losgemacht hatten, kam vom Käpt...

Straße von Gibraltar passiert

Straße von Gibraltar Segeln
Gestern war es dann endlich soweit, im zweiten Anlauf haben wir die Straße von Gibraltar in Richtung Mittelmeer passiert. Gibraltar stand schon immer auf...

Segeln gegen den Levante

Segeln gegen den Levante
Unser letzter Segeltörn vor drei Tagen hatte es dann echt in sich. In Cadiz hatten wir wiedermal einige Zeit gebraucht, ein passendes Ersatzteil zu...

Land außer Sicht?

Land außer Sicht
Am Donnerstag war es endlich soweit: der neue Anlasser war in Ayamonte angekommen und wir haben ihn eingebaut bekommen. So hätte es eigentlich losgehen...