The Cambrian Way: Ein Roadtrip durchs Outdoorparadies!

0
Outdoor Roadtrip Wales
Foto (C): Crown Copyright Visit Wales

WERBUNG

Auf spektakulären Straßen durch eine atemberaubende Landschaft vorbei an Seen, Flüssen, Inseln und weitläufigen Wiesen, aber auch an Wasserfällen und schroffen Gebirgsketten: Wer auf Reisen gerne draußen in der Natur unterwegs ist, wird vielleicht überrascht sein, wie viel davon Wales zu bieten hat.

Denn während die walisischen Traumstrände mittlerweile nicht nur unter Surfern auf der ganzen Welt berühmt sind, ist die Landschaft im Landesinneren bislang vor allem unter richtigen Outdoor-Enthusiasten bekannt.

Um das zu ändern, haben die Waliser für dieses Jahr das Outdoor-Jahr ausgerufen: 2020 steht hier im Westen Großbritanniens ganz im Zeichen von Aktivitäten in den Bergen oder auf dem Wasser.

Um den ganzen walisischen Reichtum an abwechslungsreichen Landschaften in relativ kurzer Zeit zu erleben, gibt es wohl keinen besseren Weg als den Cambrian Way – eine Landschaftsroute, die über 300 Kilometer einmal quer durch das Herz von Wales führt.

Roadtrip, Baby!

Der Cambrian Way verbindet die Küstenstadt Llandudno im Norden von Wales mit der Hauptstadt Cardiff im Süden. Auf der Strecke liegen gleich mehrere Nationalparks und mit den Cambrian Mountains immerhin die höchsten Berge von Wales.

Bist du bereit für einen Roadtrip mit jeder Menge Outdoor-Abenteuern am Wegesrand?

Hohe Gipfel und jede Menge Speed: Der Snowdonia National Park

Black Mountains Brecon Beans Wandern
Foto (c): Crown Copyright Visit Wales

Wenn du deinen Roadtrip im Norden des Cambrian Way startest, kommst du sehr bald in den Snowdonia National Park mit den Cambrian Mountains – den Namensgebern für diese Roadtrip-Route.

Der Mount Snowdon ist mit etwas über 1000 Metern der höchste Berg von Wales und sein Gipfel lässt sich in einer coolen Tageswanderung entdecken. Es gibt in der Umgebung aber auch eine Menge weiterer Wanderwege und außerdem tolle Möglichkeiten zum Klettern und Mountainbiken!

Wenn du davon noch nicht genug hast und auf der Suche nach dem absoluten Adrenalin-Kick bist, solltest du über einen kleinen Abstecher in die ZipWorld machen: Hier führt die schnellste ZipLine der Welt über die walisische Hügellandschaft mit Seen und Wäldern – wenn du dich traust!

Mit dem Bike über den Lôn Las Cymru Trail

Brecon Beacons Wales Mountainbiking
Foto (C): Crown Copyright Visit Wales

Annähernd parallel zum Cambrian Way führt der Lôn Las Cymru Trail – ein traumhafter Fernradweg quer durch Wales.

Auf dem Lôn Las Cymru Trail könntest du auch die ganze Strecke bis nach Cardiff zurücklegen.

Aber auch während der Autofahrt über den Cambrian Way gibt es unterwegs immer wieder geeignete Orte, um für einzelne Etappen auf das Fahrrad umzusteigen und so ein bisschen zu entschleunigen und in der walisischen Natur aktiv zu entspannen.

Wasserfälle unter der Erde: Brecon Beacons Nationalpark

Brecon Beacons Wasserfälle Wales
Foto (C): Crown Copyright Visit Wales

Bevor dich der Cambrian Way nach Cardiff bringt, führt er dich erst noch zu einem der beliebtesten Outdoor-Highlights von Wales: Dem Brecon Beacons Nationalpark.

Auch hier gibt es gut markierte Wander- und Radrouten, aber vor allem ein geologisches Phänomen: In den Kalksteinhöhlen im Südwesten des Nationalparks gibt es unterirdische Wasserfälle, die sich beim Caven durch die Höhlensysteme entdecken lassen.

Passende Routen dafür gibt es für erfahrene und anspruchsvolle Höhlenwanderer, aber auch für Caving-Anfänger auf ihren ersten Schritten unter der Erde.

Wasserfälle gibt es im Brecon Beans Nationalpark aber auch überirdisch – diesen wiederum näherst du dich am besten mit dem Kajak oder Kanu.

Mehr Infos und Tipps für dein Wales-Abenteuer

ZipWorld Wales
Foto (c): Crown Copyright Visit Wales

Um den Cambrian Way zu erleben, fliegst du am besten in die Hauptstadt von Wales nach Cardiff. Die niederländische Fluggesellschaft KLM bietet günstige Flüge von mehreren deutschen Flughäfen aus über Amsterdam an.

Noch mehr Inspiration und Ideen gibt es auf der offiziellen Seite von Visit Wales.

Wenn du die detaillierte Reiseplanung lieber von Profis erledigen lassen möchtest, kann dir vielleicht der Reiseveranstalter Thoba Reisen helfen, der zusammen mit ErlebeWales.de eine Rundreise über den Cambrian Way für ab 925 Euro pro Person entwickelt hat.

Steht Wales schon auf deiner Bucketlist? Warst du vielleicht schon mal dort und hast Tipps – oder hast du Fragen? Her damit – in den Kommentaren!

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ist in Ordnung!

Please enter your name here