Spannende Dokus und Filme über’s Trampen

2
Filme und Dokus über's Trampen

Während der Recherche für meinen Tramper-Ratgeber „Trampen – Reisen für Anhalter“ habe ich jede Menge Filme und Dokumentationen über das Trampen gesichtet. Eine ziemlich angenehme Aufgabe für mich, schließlich entstehen beim Reisen per Anhalter die unglaublichsten Geschichten, von denen so viele als Vorlage für Filme herhalten könnten.

Gerade die Dokus (von denen übrigens jede komplett im Internet zu finden ist) eignen sich perfekt: Zur Vorbereitung und Planung auf eine Reise per Anhalter genauso wie zum Träumen vom großen Abenteuer – oder, um einen Kumpel davon zu überzeugen, dass ein Trip per Autostopp wirklich eine ganz hervorragende Idee ist…

[td_text_with_title custom_title=“Passend zum Thema: Mein eBook“]

Trampen - Reisen per AnhalterTrampen – Reisen per Anhalter

→ DER Ratgeber zu deinem Abenteuer per Anhalter

→ 91 Seiten vollgestopft mit Tipps zum Trampen

→ Hier klicken für mehr Infos zum Buch!

[/td_text_with_title]

Dokus über’s Trampen:

7 Tage… per Anhalter

Komplett bei Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=EPirSBJCzLg

Zwei NDR-Reporter nehmen für die Reportage-Reihe „7 Tage“ am Viva-con-Agua-Tramprennen teil und sind deshalb per Anhalter unterwegs in Deutschland. Sie erleben unterwegs klassische Trampergeschichten: Sie fahren mit bei dem Tourmanager einer Band, im Bulli einer freiwilligen Feuerwehr und bei einem alten Mann, der ihnen erzählt, dass er demnächst sein hundertstes Land bereisen wird.

Paris 888 – A Hitchhiking Documentary

Komplett bei Vimeo

Am 8.8. wollen sich verschiedene Tramper aus ganz Europa in Paris unter dem Eiffelturm treffen. Einige haben Kameras dabei und so entsteht fast so etwas wie eine Sozialstudie über den Menschentypen des Trampers.

Mir hat sehr gut gefallen, wie gut die verschiedensten Stimmungslagen beim Trampen – von übermüdet und verzweifelt bis euphorisiert und überglücklich – gezeigt werden. Löste bei mir eine Menge Fernweh aus.

The Greater Hood – A Hitchhike Perspective

Komplett bei Vimeo:

Der Amerikaner Thomas war zwischen 2008 und 2011 auf einer großen Reise per Anhalter unterwegs und legte dabei fast 42.000 Kilometer auf der ganzen Welt zurück. Während dessen entstand diese Dokumentation, die sich um das Gute im Menschen dreht. Was könnte sich dafür besser eignen als eine Reise per Anhalter? „The Greater Good“ lief 2013 sehr erfolgreich auf verschiedenen Filmfestivals.

How to Hitchhike Across America: Thumbs up

Komplett bei Youtube:

David und Harry vom Vice-Magazin sind unterwegs auf der vielleicht klassischsten Anhalterroute der Welt: Einmal quer durch die Vereinigten Staaten. Dabei legen sie Strecken mit Autos und Trucks zurück, sind aber auch mit Eisenbahnen und Booten unterwegs. Dabei gilt immer die gute, alte Tramperregel: Wir akzeptieren jeden Lift, solange wir nichts zahlen.

TED-Talk: The Beauty of Random Acts of Kindness

Christiaan Triebert ist ein sehr erfahrender Tramper, ist unter anderem einmal vom Nordkap in Norwegen bis zum Kap der guten Hoffnung in Südafrika getrampt. Bei einem TED-Talk an der Uni von Groningen in den Niederlanden berichtet er von seinen Abenteuern und ordnet seine Erfahrungen ein: Einen Tramper mitzunehmen sei ein „zufälliger Akt der Freundlichkeit“ gegenüber komplett Fremden. Christiaan findet es erstrebenswert, in einer Welt zu leben, in der solche Akte der Freundlichkeit an der Tagesordnung sind. Ich stimme ihm zu und finde, dass er mit „The Beauty of Random Acts of Kindness“ eine wunderbare Überschrift über den Sinn des Trampens gefunden hat.

Hey! Ich bin eine Überschrift, bitte ändere mich

Mehr zum Thema:

Schau dir auch meine → Packliste für Reisen per Anhalter an!

Hier findest du mehr Beiträge über’s → Trampen und Reisen per Anhalter!


 

Spielfilme über Reisen per Anhalter oder mit Trampern:

Im Juli

Komplett bei Youtube:

https://www.youtube.com/watch?v=qHrAzXQrvkw

Ich habe ihn damals im Kino gesehen, mittlerweile gehört die Romantik-Komödie „Im Juli“ von Fatih Akin wohl schon zu den Klassikern unter den Tramper-Filmen. Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle reist als Lehramtsrefrendar per Anhalter durch Europa in Richtung Türkei. Unterwegs verliebt er sich während einer Sonnenfinsternis in Isa (Christiane Paul), wird an der bulgarisch-türkischen Grenze unter Mordverdacht inhaftiert und erlebt auch sonst eine Menge verrückter Dinge. Wie im echten (Tramper-) Leben.

Thelma und Louise

Trailer:

Hollywood-Roadmovie mit Thrillerelementen aus den frühen neunziger Jahren. Thelma und Louise sind zwei Hausfrauen, die mit ihrem Leben alles andere als zufrieden sind und kurzerhand ausbrechen. Sie starten einen ereignisreichen Roadtrip in einem Ford-Thunderbird-Cabrio: Loise erschießt im Affekt einen Mann, die beiden flüchten Richtung Mexico, erhalten Heiratsanträge und werden von einem vorbestraften Tramper bestohlen… Drehbuchautorin Callie Khouri erhielt für „Thelma und Louise“ einen Oscar und einen Golden Globe Award.

→ „Thelma und Louise“ bei Amazon

„Trampen nach Norden“ und „Und nächstes Jahr am Balaton“

Diese beiden DDR-Produktionen kenne ich nicht, was wohl an meiner Herkunft aus Westdeutschland und an meinem Alter liegt. Ich habe auch bei Youtube und Vimeo nichts gefunden. Bei der Recherche für mein Buch (Trampen – Reisen per Anhalter) und für diesen Beitrag bin ich aber immer wieder über sie gestolpert, weshalb ich sie euch hier nicht vorenthalten will.

„Trampen nach Norden“ bei Amazon

„Und nächstes Jahr am Balaton“ bei Amazon

Kennst du mehr Filme oder Dokus zum Trampen?

Tipps bitte in die Kommentare!

Hey! Ich bin eine Überschrift, bitte ändere mich

Gefällt dir, was ich so schreibe?

Folge mir doch auf Facebook, Twitter oder Youtube!
Oder verpasse nichts mehr und bestelle meinen Newsletter!

Trage jetzt deine Mailadresse hier ein:


 

[/vc_cta_button2][/vc_column][/vc_row]

2 KOMMENTARE

  1. Toller Beitrag. Ich bin direkt bei den ganzen kleinen Filmen hängen geblieben, obwohl ich heute eigentlich noch anderes vor hatte.
    Bei mir ist es bestimmt schon 4 Jahre her, seit ich das letzte mal getramped bin… schon viel zu lange.

    Liebe Grüße
    Mel

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ist in Ordnung!

Please enter your name here