Per Anhalter durch Europa

1
Per Anhalter durch Europa

Ohne Kosten für Übernachtungen und für diverse An- und Weiterreisen kreuz und quer durch Europa zu reisen, so lautet meine Aufgabe für meinen nächsten Trip, der Anfang August, also schon recht bald, losgeht. Klappen soll das so:

Längere Strecken versuche ich, per Anhalter zurück zu legen. Kürzere Strecken gehe ich zu Fuß. Übernachten werde ich entweder in meinem Zelt oder ich versuche bei Locals unterzukommen, wobei mir Couchsurfing wieder weiter helfen wird.

Ich habe einen Gaskocher dabei, so dass ich jederzeit und überall günstig essen kann.

Auf der Suche nach maximaler Unabhängigkeit

Diese Art des Reisens ermöglicht es mir, maximal unabhängig zu bleiben. Jede Entscheidung treffe ich ganz für mich allein, absolut spontan und sehr kurzfristig. So ist es mir jetzt noch unmöglich, zu sagen, „wo die Reise hingeht“. Ich möchte mich von meinem eigenen Reiseverlauf ständig neu selbst überraschen lassen.

[td_text_with_title custom_title=“Passend zum Thema: Mein eBook“]

Trampen - Reisen per AnhalterTrampen – Reisen per Anhalter

→ DER Ratgeber zu deinem Abenteuer per Anhalter

→ 91 Seiten vollgestopft mit Tipps zum Trampen

→ Hier klicken für mehr Infos zum Buch!

[/td_text_with_title]

Wie es mir dabei geht, könnt ihr hier nachverfolgen. Bislang habe ich auf all meinen Reisen nur per eMail und Facebook Kontakt zu euch gehabt, diesmal möchte ich es zusätzlich per Blog probieren. An und für sich finde ich den neuen Hang zur Selbstdarstellung im Internet ziemlich bescheuert und ich habe lange überlegt, ob ich mich wirklich im Internet so präsentieren will.

Allerdings habe ich mich in letzter Zeit oft tierisch über Reiseblogs gefreut, die von Freunden und Fremden geführt wurden. Einige habe ich geradezu verschlungen, mir so eine Menge Tipps und Infos und viel Futter für mein Fernweh geholt. Außerdem erspare ich mir so das auf Reisen oft lästige einzelne Beantworten von Emails und ich muss immer nur auf diese Seiten verweisen…

Hey! Ich bin eine Überschrift, bitte ändere mich

Mehr zum Thema:

Schau dir auch meine → Packliste für Reisen per Anhalter an!


Ich hoffe, ihr habt ein wenig Spaß dabei, zu lesen, was ich gerade so treibe. Und kriegt vielleicht auch ein bisschen Fernweh. Und ich hoffe vor allem, dass ich es schaffen werde, euch einigermaßen regelmäßig auf den neuesten Stand zu bringen.

Dann wollen wir doch mal sehen, wie das so wird.

Per Anhalter durch Europa – Meine Reiseberichte:

Hey! Ich bin eine Überschrift, bitte ändere mich

Gefällt dir, was ich so schreibe?

Folge mir doch auf Facebook, Twitter oder Youtube!
Oder verpasse nichts mehr und bestelle meinen Newsletter!

Trage jetzt deine Mailadresse hier ein:


 

1 KOMMENTAR

  1. Das ich mich jetzt erst melde, heißt nicht, das ich zwischendurch nicht auf deine Seite geschaut habe, aber im Moment ist bei uns sehr, sehr viel zu tun und alle privaten Aktivitäten liegen brach. Lese alles mit großem Interesse und wünsche dir weiterhin viele interessante Begegnungen und viel Spass.
    Herzliche Grüße, deine Lieblings-Peters-Tante

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ist in Ordnung!

Please enter your name here